Menu

Magie erlernen - eine Hexenschule in 52 Wochen

Hier kannst Du erfahren, wovon andere Wissende lieber schweigen

Von der Bedeutung des Ortes in der Magie.

June 4, 2017

Der Ort, an dem du "zauberst" bzw. Magie praktizierst, hat eine grundlegende Bedeutung für das Gelingen (d)eines Rituals.
Je wilder, bzw. von Menschen unberührter der Ort deiner Praxis ist, desto besser ist es. Die Städter unter uns, insbesondere in solchen Gebieten wie Ruhrgebiet, haben schon mal schlechtere Karten. Es gibt auch andere orte, wo man erst mal stundenlang fahren muss, um einigermassen "unberührte" oder wilde Natur zu erreichen.
Ich lebe selber am Rande einer Grosstadt. Jahrelang habe ich nach mehr oder weniger verwilderten Ecken, Brachen oder Parks in Umgebung gesucht, die sich in unter einer Stunde erreichen lassen. Schliesslich, nach mehreren Umzügen, habe ich das Glück, zumindest einen Park mit einem grösseren Weiher in Fussgängerreichweite zu haben. Ich muss sagen, dass es schon eine heftige Wirkung auf die eigene Praxis hat, wenn man nicht erstmal eine oder zwei Stunden fahren muss, um einen einigermassen geeinigten Ort zu erreichen.
Ich empfehle allen Städtern unter Euch auch, einen solchen wilden Ort zu finden. Ist ein passender Ort gefunden, hast Du eine solche Kraft hinter dir, dass du nie mehr in der Wohnung oder Haus praktizieren willst.

Go Back

Comment

Blog Search

Blog Archive

Comments

There are currently no blog comments.